Artikel-Nr.: RUF 1101

Bernard Allison selbst meint zu seinem neuen Album: “Ich habe es `Higher Power´ genannt, weil es Zeiten gab, zu denen ich zu meiner eigenen „höheren Macht“ beten musste, damit sie mich durchs Leben führt. Gleich nach dem Tod meines Vaters war ich auf wieder auf Tour, ich wollte weitermachen, weil er es so wollte. Ich spüre, dass mit seiner Anwesenheit - sogar heute noch ist er überall dort, wo ich auch bin - und der Hilfe meiner „higher power“ nichts schief gehen kann. Dies ist auch die Message in vielen meiner Songs.“

12,00

Zubehör

Artikel-Nr.: RUF 1092

Mit 37 hat Bernard Allison seine besten Jahre noch vor sich. „Kentucky Fried Blues“ zeugt von seiner bemerkenswerten Entwicklung im vergangenen Jahrzehnt. Wer ihn schon einmal live gesehen hat, erlebt die Atmosphäre noch einmal hautnah. Wer noch nicht das Glück hatte, bekommt einen appetitanregenden Vorgeschmack.

Auch als DVD erhältlich! (RUF 3002)

12,00
Artikel-Nr.: RUF 7716

 

Auf 'Funkifino' sind deutliche Funkeinflüsse, wie etwa von George Klinton, genauso herauszuhören wie seine Vorliebe für Jimmy Hendrix und Stevie Ray Vaughan. Blues ist eine lebendige Musik, die Bernard Allison auf seine Art spielt. Das Ergebnis ist schwarze Musik die (auch) in die Beine geht.

12,00
Artikel-Nr.: RUF 2049

 

Das Repertoire des Blues-Schwergewichts spricht für sich, doch Let It Go erinnert daran, dass Bernard Allison es schafft, immer wieder einen weiteren Gang höher zu schalten. „Wir sind alle einfach als Gruppe zusammengekommen, um dieses Album zu machen“, erzählt Bernard, „um die Chemie zwischen uns als Freunde und Band einzufangen. Am liebsten habe ich die einzelnen Gesichter von allen während der Session beobachtet. Jeder hat 110% gegeben...“.

20,00