Still Wilde

Artikel-Nr.: RUF 1037
12,00


Veröffentlichungsdatum

7/1999

Release Notes

Pünktlich zu Ihrem 27jährigen Jubiläum veröffentlichen die Nighthawks ihr neuestes Werk (Ihr 19tes!) "Still Wild" auf Ruf Records. "Still Wild" enthält 12 Tracks verankert im soliden Blues-, Soul- und Rockabilly - Fundament der Nighthawks. Angetrieben durch die mörderische Bluesharp und die bewährte Stimme von Gründungsmitglied Mark Wenner, featured das Album brandneue Originale sowie Songs wie Willy Dixon's "Tiger In Your Tank", Muddy Waters' "Read Way Back", Charlie Rich's "Washed My Hands" und Merle Kilgore's "The Wild One". Als Gäste erscheinen namhafte Blueskünstler wie Jimmy Nalls und James Solberg, der das Album zusammen mit Wenner produzierte.

Die Geschichte der Nighthawks ist sehr umfangreich - in den Siebzigern tourte die Band kreuz und quer durch die USA durch Clubs und Hochschulen, immer mehr verdrängt durch Country Rock und Discomusik. Die Bandbreite der Band von Roots-Rock, Soul, Rockabilly und Blues entsprach nicht gerade der musikalischen "Standardkost". Zusätzlich machten sie sich einen Namen als Tourband, da nur eine Handvoll von Chicago Bluesern landesweit tourte, und die Westcoast Blues Bands sich auf Ihre Seite der "nordamerikanischen Wasserscheide" begrenzten.

Die kontinuierlichen Tourneen der Nighthawks gipfelten 1986 in Ihrer sehr erfolgreichen "Farewell-For-Now-Tour". Nachdem das langjährige Mitglied Jimmy Thackery die Band für eine Solokarierre verlassen hatte, und "Shorttimer" Greg Wetzel nach Nashville zurückgekehrt war, gönnte sich die Band nur eine kurze Atempause. Trotz einiger Umbesetzungen in den folgenden Jahren, hörte die Band nicht auf, unablässig zu touren. Die erste Besetzung mit Jimmy Hall (Lead voc./sax./harp) und Jimmy Nalls (lead guit./backing voc.) hielt bis Ende 1990. Als diese Beiden die Band verließen wurden sie durch Danny Morris (lead guit./voc.) und Mike Cowen (keyb./backing voc.) ersetzt. 1992 verließ Mike die Nighthawks um aufs College zu gehen, und Ende 1994 verließ Danny die Band, um seine Solokarriere voranzutreiben. Seit Januar 1995 gehört der Gitarrist Pete Kanaras zum festen Line-up der Nighthawks.

Mit den Jahren erwarben sich die Nighthawks den Ruf als solide Backup - Band. Die Band half entscheidend mit, große Namen des Chicago Blues nach Washington D.C. zu holen, und erntete landesweiten Respekt als Begleitband oder Support-Act für Blueslegenden wie Muddy Waters, Otis Rush, Big Walter Horton und andere. Zusätzlich gingen Jan, Pete und Mark auf verschiedene Tourneen mit Alvin Bishop und nahmen Teil an den "Blues All Star Tours" der Rosebud Agency mit so bekannten Frontleuten wie Pinetop Perkins, John Hammond, Charlie Musselwhite und John Lee Hooker. Die Liste der Gitarristen, die mit den Nighthawks gearbeitet haben, liest sich wie ein "Who Is Who" hochkarätiger Saitenvirtuosen und enthält Namen wie Bob Margolin, Steuard Smith, Warren Haynes, James Solberg, Pete Kennedy, Phil Petroff und Ratso.

Die Nighthawks, die seit nunmehr fast 30 Jahren touren und Platten aufnehmen, haben mittlerweile ebenfalls an der Ostküste einen Kultstatus erlangt, wo sie für Ihre Fans, die ihnen loyal von Show zu Show folgen, und voller Ungeduld auf die Veröffentlichung von "Still Wild" warten, immer "The World's Greatest Bar Band" sind und sein werden.

Tracklist

  1. Tiger In Your Tank
  2. The Wild One
  3. Cry Like A Man
  4. Read Way Back
  5. Guard My Heart
  6. Jump Into My Fire
  7. Nobody But You
  8. I Don't Play
  9. Washed My Hands
  10. That's The Way love Is
  11. Illustrated Man
  12. Slow Dance

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Diva La Grande
7,00
Feel Me
12,00
Try Me
12,00

Diese Kategorie durchsuchen: The Nighthawks