Oli Brown

Oli Brown

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Songs From The Road (CD + DVD Set)

Artikel-Nr.: RUF 1193

17,00 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Oli Brown

 

Ende 2002 griff Oli das erstmals zur Gitarre und nur zweieinhalb Jahre später, im Alter von 15 Jahren, wurde er von der amerikanischen Blues Band Blinddog Smokin’ in die U.S.A. eingeladen, um mit Ihnen als Gast zusammen auf Tour zu gehen. Bereits auf dieser Tour durfte Oli vor solchen Größen wie Taj Mahal oder Buddy Guy die jeweiligen Konzerte eröffenen. Seit dieser ersten Tour war Oli jeden Sommer für einige Wochen in den U.S.A. um zu touren.

2008 nahm ihn Ruf Records unter Vertrag. Thomas Ruf höchstpersönlich flog nach Großbritannien, um sich vor Ort von Olis Live-Qualitäten zu überzeugen und und ihn vom Fleck weg für sein Label unter Vertrag zu nehmen.

Sein Debut-Album, welches daraufhin noch 2008 aufgenommen und veröffentlicht wurde bekam zum einen in ganz Europa hervoragende Kritiken und wurde zum anderen von den Lesern des Magazins „Blues Matters!“ auf Platz 2 bei den Blues Alben 2008 gewählt. Selbst zwei Jahre später findet sich dieses Album auf einer der vorderen Plätze der Bluescharts.

Im Juni 2013 als CD/DVD-Set veröffentlicht fängt Songs From The Road Oli gerade auf dem vorläufigen Höhepunkt seiner Karriere ein; mit einer Setlist, die alle drei Alben vereint, die Oli dorthin brachten, wo er heute ist. Von seinem 2008er Album Open Road gibt es den unwiderstehlichen Groove von Stone Cold. Vom hochgelobten Heads I Win Tails You Lose (2010) ist Speechless mit dabei, während vom alles verändernden Album Here I Am (2012) Songs wie Thinking About Her, Manic Bloom und Devil In Me die Halle erzittern lassen. Durch die neuen Songs wie beispielsweise Love Is Taking Its Toll feiert Oli seine bisherigen Höhepunkte.