Honey Island Swamp Band

Honey Island Swamp Band

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Demolition Day

Artikel-Nr.: RUF 1230

15,00 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Honey Island Swamp Band

Hört man sich das neueste Album der neuen Lieblingssöhne von Crescent City an, wird man eine Band hören, die genau diesen Sound verkörpert: Honey Island Swamp Band. Aaron Wilkinson (Akustikgitarre/Mandoline/Vocals), Chris Mulé (E-Gitarre/Vocals), Sam Price (Bass/Vocals) und Garland Paul (Schlagzeug/Vocals) kannten sich bereits flüchtig, doch als sie dann in San Franciscos Boom Boom Room für einen wöchentlichen Gig regelmäßig zusammenkamen, wurde es offensichtlich, dass die Chemie stimmte. Bis 2009 veröffentlichte die Band dann ihr prämiertes Debut Wishing Well, nahm Hammond B3-Virtuose Trevor Brooks auf und machte sich einen ausgezeichneten Ruf in der Künstlerszene New Orleans‘. 2016 bei Ruf Records veröffentlicht ist Demolition Day das vierte Studioalbum der Band. Dabei ist Demolition Day nur der Anfang. Vielleicht hört ihr diese elf Songs zum ersten Mal auf eurer Stereoanlage oder dem Smartphone, doch die Honey Island Swamp Band wird bei ihren extensiven Tourplänen in diesem Jahr den Songs auch live Charakter geben. „Diese Songs werden sich weiterentwickeln und wachsen“, erklärt Wilkinson. „Ein Album ist nur eine Momentaufnahme, ein Bild eines Songs zu einem bestimmten Zeitpunkt. Aber wir waren nie die Art Band, die ihre Songs immer nur auf eine Art spielt, also werden wir auch in Zukunft die Songs sich weiterentwickeln lassen. Das lässt es aufregend für uns bleiben – und das wollen wir mit unserem Publikum teilen.“